Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bei einer von Ihnen hier im Charity Online-Shop des Vereins "Ray Of Hope e.V." ausgelösten Bestellung entsteht ein rechtlich bindender Vertrag zwischen:

"Ray Of Hope e.V."

Anschrift:
Holm 49/51
(Käte-Lassen-Hof)
D-24937 Flensburg
Deutschland

nachfolgend Verkäufer genannt

und Ihnen als Besteller in diesem Shop (nachfolgend Käufer genannt).

Die nachstehenden Vertragsbedingungen gelten für alle geschlossenen Verträge zwischen dem Verkäufer und dem jeweiligen Käufer und werden mit der hier im Shop ausgelösten Bestellung ausdrücklich anerkannt.

1. Zustandekommen des Vertrages
Der Vertrag kommt dadurch zustande, dass der Käufer die von ihm in die Online-Eingabemaske auf der Webseite eingegebene Bestellung mittels Mausklick auf "Kostenpflichtig bestellen" oder durch Betätigen der "Enter"-Taste als bindendes Angebot auf Abschluss eines Vertrages an Tastenschule-Flensburg.de schickt.
Tastenschule-Flensburg.de nimmt dieses Angebot automatisch an, sofern die Rechnungs- und Lieferanschrift in Deutschland oder Dänemark ist.
Der Käufer erhält sofort nach dem "Absenden der Bestellung" eine Rechnung angezeigt, welche er ausdrucken muss. Wird ein zusätzlicher Rechnungsversand auf dem Postweg gewünscht fallen Extrakosten an, die zusätzlich berechnet werden.

Die Vertragssprache ist ausschließlich deutsch. Die Bestelldaten sowie AGB (Vertragstext) werden beim Verkäufer gespeichert. Zusätzlich erhält der Käufer alle relevanten Daten der Bestellung angezeigt, welche ausgedruckt werden können.

2. Zahlung
Die vom Verkäufer gelegten Rechnungen werden sofort zur Zahlung fällig. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Verkäufers.
Es gilt der hier mit dem Käufer vereinbarte erweiterte und verlängerte Eigentumsvorbehalt.

3. Liefer- und Versandbedingungen
Die Lieferung erfolgt ausschließlich unter den unter dem Link: "Versand und Zahlung" (links im Menü auf dieser Seite) angeführten Konditionen.
Die Ware wird erst nach Eingang des vollständigen Kaufpreises versendet.

Der Käufer sichert zu, die Ware bei Lieferung umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und Beanstandungen dem Verkäufer und dem Spediteur schnellstmöglich mitzuteilen. Die Lieferung und Versendung geschieht auf Gefahr des Käufers.

4. Erfüllungsort, Gerichtsstand
Es gilt ausschließlich deutsches Recht.
Erfüllungsort für alle Leistungen aus den mit dem Verkäufer bestehenden Geschäftsbeziehungen sowie Gerichtsstand ist Sitz des Verkäufers, soweit der Käufer nicht Verbraucher, sondern Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.

5. Hinweis auf Online-Streitbeilegung
Zur Beilegung von Streitigkeiten im Online-Versand stellt die europäische Kommission auch eine Plattform zur Online-Streitbelegung bereit. Diese können Kunden unter folgender Adresse erreichen:

http://ec.europa.eu/consumers/odr/

D-24937 Flensburg, den 15.09.2018